Im großen Halbrund vom Dandlberg und Heuberg über den Inn zum Riesenkopf und weiter über Wildalpjoch bis zum Wendelstein und über die Hochsalwand zum Sulzberg erstreckt sich das Einsatzgebiet der Bergwacht Brannenburg.

Dorthin werden wir alarmiert zur Bergrettung in alpinem oder unwegsamem Gelände.
 

Du möchtest Bergretter werden? Hier erfährst Du das wichtigste über die Ausbildung zur aktiven Einsatzkraft der Bergwacht Bayern und in Brannenburg.

Du möchtest die Bergwacht Brannenburg mit einer Spende oder langfristig als Förderer unterstützen? Erfahre, wie Du uns helfen kannst.

14-jähriges Mädchen stürzt über Felswand ab

Mehrmals wurde die Bergwacht Brannenburg in den letzten Wochen zu meist kleineren Einsätzen alarmiert. Am gestrigen Samstag (21.08.2021) jedoch stürzte ein Mädchen in Brannenburg auf der Biberhöhe über eine Felswand ab. Die 14-jährige aus dem Landkreis Mühldorf zog...

Viele Einsätze in kurzer Zeit

Täglich war die Bergwacht Brannenburg seit dem vergangenen Dienstag im Einsatz. Am Dienstagabend war eine 27-jährige Mountainbikerin auf der Abfahrt von den Daffnerwaldalmen am Heuberg in Richtung Nußdorf mit Verletzungen an Kopf und Armen gestürzt und musste von der...

Nachruf Karl Königbauer

„Erwisch'n kon's di überoi“, dieser so nebenbei von Karl Königbauer geäußerte Satz wurde jetzt bei ihm selbst traurige Wirklichkeit. Der besonnene wie erfahrene Bergsteiger und langjährige Bergwachtler glitt am 3.6.2021 auf einem sehr steilen, laubdurchsetzten...

Einsätze an Maiwand und Heuberg

Eine 41-jährige Wanderin stürzte am Montag, 17.05.2021 auf dem Weg zur Maiwand und verletzte sich dabei am Sprunggelenk.Eine erste Mannschaft an Bergrettern erreichte bodengebunden die Unfallstelle und übernahm die medizinische Erstversorgung. Da ein Abtransport...

Wahlen der Bereitschaftsleitung 2021

Alle vier Jahre finden turnusgemäß die Wahlen in den Bereitschaften der Bergwacht Bayern statt. Zur Wahl stehen dabei die/der Bereitschaftsleiter(in), ihre/seine Stellvertreter(innen) sowie die Revisoren. Die Mitgliederversammlung der Bergwacht Brannenburg trat am 17....

Aufwändige Rettungsaktion am Heuberg durch die Bergwacht

Am 1. Mai wurde die Bergwacht Brannenburg zu einer schwer verletzten Person an der Wasserwand am Heuberg oberhalb von Nußdorf am Inn alarmiert. Die 56-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim war zusammen mit zwei Begleitern im mit Drahtseilen versicherten...

Schwerer Einsatz am Großen Traithen mit tragischem Ausgang

Am Freitag, 16.04.2021 wurden die Bergwachten Oberaudorf und anschließend auch Brannenburg am späten Nachmittag zu einem Einsatz am Großen Traithen alarmiert. Ein Tourengeher war in der Abfahrt rund 50m über eine Felswand hinabgestürzt und wurde dabei...

Zwei Einsätze am Samstag, 10.04.2021

Schwer verletzt hatte sich am Samstag am frühen Nachmittag ein Gleitschirmpilot im Bereich der Ramboldplatte. Der etwa 70-jährige aus dem Landkreis Rosenheim war mit seinem Schirm aus großer Höhe abgestürzt.Der Einsatzleiter der Bergwacht Brannenburg forderte einen...

Rückblick über die letzten Einsätze

Die Bergwacht Brannenburg wurde in den letzten zwei Wochen zu einigen Einsätzen gerufen. So wurden Einsatzleiter und Mannschaft am Karsamstag gegen Mittag wegen zwei verstiegener Wanderer im unwegsamen und teils schneebedeckten Gelände oberhalb der Rosengasse...

Tödlicher Gleitschirmunfall im Bereich Nußdorf am Inn

Die Pressemeldung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd vom 17.02.2021 im Wortlaut: "Am späten Dienstagnachmittag starteten gegen 16.50 Uhr ein 32-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim und ein 31-jähriger Münchener mit ihren Gleitschirmen vom Heuberg. Bei beiden Männern...

Mitglieder

Aktive

Anwärter

Jugend